Anwendungen
Portal
Forum
Wiki
Ikhaya
Planet
Mehr
Anmelden

regelmäßige monatliche Treffen der Ubuntus aus Nürnberg

Hallo zusammen,

hier ist also der neue Thread, in dem regelmäßige Treffen in Nürnberg diskutiert werden.

Auch hier der Hinweis auf unseren Jabber-MUC: ubuntu-nbg@conference.ubuntu-jabber.de Wer nicht weiß, wie er dem MUC beitreten kann, hier gibts eine Anleitung im Wiki: Projekte/Jabber-Chat-Raum, ACHTUNG: unser Raum heißt "ubuntu-nbg".

Und wenn wir schon beim Wiki sind, hier die bisherigen Treffen und Planung für künftige: Anwendertreffen/Nürnberg

Lieben Gruß Nobby.

spannend wärs schon, weiß bloss auf des Berufs nie, ob ich komme. Regelmäßige Planungen sind leider bei mir unmöglich Gerhard

Hi All

Servus Nobby

es gab letztes Jahr einen "identischen" Thread.

Hierin wurde sich dagegen ausgesprochen.

Ich denke, dass es eine tolle Lokation ( meine Faktoren: gut zu erreichen, Parking, billig, mit WLAN und Kochnische ) braucht, welche dann in die Diskussion eingeworfen werden kann.

Vorher wird sich in der Dikussion nichts tun, da diese Grundvoraussetzung fehlt

spannend wärs schon, weiß bloss auf des Berufs nie, ob ich komme. Regelmäßige Planungen sind leider bei mir unmöglich Gerhard

Erstmal DANKE Nobby für die PN!

Ich weis nicht ob ich es regelmässig schaffe, aber wenn Ihr was auf die Beine stellen wollt schau ich gerne mal vorbei!

Gruß hilti

Hallo, ihr fleißigen Ubuntuuser,

ich bin noch "hin+weg" nach dem letzten Treffen und den Schwabacher Linux-Tagen, vor allem nach den Vorerfahrungen, die ich mit einem sog. Linux-Stammtisch in Nürnberg gemacht hatte.

Zu regelmäßigen monatlichen Treffen würde ich als Linux-Neuling gern kommen. Danke nochmal für die bisher gezeigte Hilfsbereitschaft bei Newbie-Fragen.

Gruß Bernd

Hallo zusammen,

leider bin ich derzeit beruflich ein bisserl im Stress. Sollte aber was zusammengehen bzgl. monatlichen Treffen waere ich auf jeden Fall dabei. Waere super wenn es klappt. Wir koennten dann aehnlich wie bei der LUSC einmal einfach nur zusammensitzen und quatschen (n.M. ohne Laptop) und bei naechsten Mal einen Vortrag. Ich denke, das ware dann spassig und informatif zugleich ......

Schoenen Tag noch an alle und vielen Dank an Nobby fuer die PN.

bye

surly aka sudo

Ich halte regelmäßige Treffen zu einem bestimmten Datum und Location auch für sinnvoll. Es macht Laune sich einfach nur mal so über Linux, Computer, alles was damit zusammenhängt und auch über sonst alles zu unterhalten.

Bei der (neugegründeten) LUG Ansbach klappt das auch sehr gut. Die Besucher werden mehr und mehr und der Spassfaktor auch.

Ich würde dann auch wieder ein paar mal kommen. Immer allerdings kann ich dann auch nicht. Aber das ist ja auch ein Vorteil von regelmässigen Treffen. Wenn man einen Monat nicht kann, merkt man sich einfach den nächsten Termin vor.

Hallo Nobby, vielen Dank für die PN.

Hallo@,

ich wäre auch sehr dafür. Gut fände ich es abwechselnd so eine Art Stammtisch und ein Treffen mit Vorträgen usw. Dazu wären Locations wichtig, für das zwanglose würde ich was in Nürnberg bevorzugen und für das andere ist Katzwang nicht schlecht.

Viele Grüße, Photini

Hallo zusammen,

es war ja für regelmäßige Treffen im Sinne eines Stammtisches auch der KUNO im Gespräch. http://www.kulturladen-nord.de/ Gestern war ich dort und habe mich nach den Konditionen erkundigt. Das wichtigste in Schlagworten:

-es gibt im KUNO keine Gastronomie

-auf Vorbestellung können aber Standardgetränke bereitgestellt werden

-eine Küche ist vorhanden

-Selbstversorgung ist möglich

-Die Raumnutzung z. B. für das TIK-Cafe kostet pro Treff, je nach Dauer 10 bis 20 Euronen

-Der Schlüssel für die Treffen muss zu Bürozeiten abgeholt werden.

also eher aufwendig.

Ich persönlich wäre an regelmäßigen Treffen interessiert, kann aber aus gesundheitlichen Gründen nicht immer dabei sein. Nach meiner Erfahrung mit Gruppentreffen, ist entscheidend, daß einfach mal wer damit anfängt, Geduld und Ausdauer hat, sowie Beständigkeit. Weiter ist ein fester Termin, z. B. jeder erste Freitag im Monat, von Vorteil.

Alles Gute

Harald Rupp

Hallo @ all,

das ist schon mal nicht schlecht, was Harald auf den Weg gebracht hat. Mir persönlich wäre jeder 2. Freitag im Monat angenehm, da sich an jedem 1. Freitag im monat die glug-bamberg/forchheim trifft (war zumindest mal so).

wenn wir uns nur zum plaudern treffen, würde ich fast die Garage vorziehen, und man hätte zur Not mal Internet. Für die großen Treffen halte ich nach wie vor den TSV Katzwang für die erste Wahl. Es muss ja bei einem Stammtisch nicht so leise zu gehen wie bei einem Vortrag.

Danke nochmal an Harald für die Mühen.

Gruß Nobby.

Also mir persönlich würde einmal im Monat reichen, bin froh falls ich das schaffe... Gerhard

Servus miteinander,

das mit dem ersten Freitag im Monat war ja nur ein Beispiel.

Welche Erfordernisse sind denn sonst noch so gegeben? Da die Teilnehmer beim letzten Treffen ja teilweise von recht weit her gekommen sind, ist da Bahnhofsnähe erforderlich? Katzwang fand ich gut, ist ja auch für die Nürnberger vom Stadtzentrum aus, schnell mit der Bahn zu erreichen.

Alles Gute

Harald Rupp

PS @ Nobby War keine Mühe, war gestern sowieso im KUNO um den Schlüssel für unser Cluster-Treffen am kommenden Samstag abzuholen.

Hallo,

wir haben grad im MUC diskutiert, dass man 2 Stammtischen (z.B. in der Garage) 1 Vortrag in Katzwang folgen läßt, dabei kann man im kleinen Kreis immer etwas "vortragen" und wen's interessiert unter :arrow: Anwendertreffen/Nürnberg/Vorträge ein pdf online stellen. Dann hätten wir 4x im Jahr Vorträge, das reicht doch oder?

gruß nobby.

Danke, nobby, für die PN. :) Leider bin ich beruflich voll ausgelastet und kann mir deshalb kaum Gedanken darüber machen. Für diese und die nächsten beiden Wochen sieht es schon mal sehr schlecht aus ... aber das ändert sich hoffentlich. :)

Ark